nach oben Lösung Teil 1 Lösung Teil 2 Lösung Teil 3

horizontal rule

Homepage
nach oben

Stichwortsuche:


Kontakt:

Michael Weber

Lösung Teil 3

bulletDie Gewinnzone und der maximale Gewinn

Zur Berechnung der Gewinnzone sind die Nullstellen der Gewinnfunktion G zu bestimmen. Es ist die Gleichung - 0,01xN3 + 9·xN2 - 150·xN - 250000=0 zu lösen. Dies ist nur näherungsweise, z. B. mit Hilfe des Newton-Verfahrens, möglich. Man erhält xN1200 und xN2847; d. h., die Gewinnschwelle beträgt 200 Maschinen und die Gewinngrenze 847 Maschinen; ein Gewinn wird erwirtschaftet, wenn die Produktionsmenge zwischen 200 und 847 Maschinen liegt.
Den maximalen Gewinn erhält man bei einer Produktion von 592 Maschinen,
er beträgt 740.629.- GE , denn es gilt G(592)740629,
(vgl. Abbildung und Lösung Teil 2).

bulletLust auf mehr Wirtschaftsmathematik? Dann auf zum Download des 
Trainers für ökonomische Aufgaben!

horizontal rule

zurück Homepage